Donnerstag, 3. Mai 2012

Womaneater (1958)

Womaneater (1958)

Nach einer Expedition im Südamerikanischen Dschungel kehrt Dr. James Moran (George Coulouris) nicht alleine zurück. Mit ihm bringt er Tanga (Jimmy Vaughn) den Ritual Trommler eines unbekannten Stammes und eine Frauen verspeisende Pflanze nach Groß Brittannien. Im Gegenzug zu immer neuen Damen belohnt die exotische Pflanze ihren Gärtner mit einem Serum das Menschen wiederbeleben kann. Und so muss der Doktor immer neue Frauen in seinen Keller zu Tanga und der Pflanze bringen.

Schwarzweißer Gestrüpp Horror. Der Anfang führt den Zuschauer in ein relative exotisches Set, an dem der Dr. zum ersten mal auf den Frauen fressenden Baum trifft. Weiter geht es dann bei ihm zuhause wo das Mönsterchen im Keller lebt. Optisch geht der Film heute noch völlig in Ordnung, zumindest die normale Handlung. Sobald das Monster auf den Plan tritt wird’s natürlich etwas cheesy aber so ist das nun mal.

Bei den Schauspielern sticht vor allem George Coulouris (Citizen Kane) als verrückter Doktor heraus. Überzeugende Darstellung. Aber auch die anderen Schauspieler sind nicht allzu schlecht.

Wer also Gestrüpp Horror mag bekommt hier mal einen Kandidaten der alten Schule der gar nicht mal so trashig geworden ist.

6,4 von 10 Trommel Trancen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...