Dienstag, 30. August 2011

Faust Jr. - 4 - Störtebekers Totenkopf (Igel Records)

Faust Jr. - 4 - Störtebekers Totenkopf (Igel Records)

Einmal den Kopf zu verlieren ist schon nicht schön, zweimal ist aber wirklich ärgerlich. So geht es auch dem ollen Störtebeker der erst 1401 in Hamburg wegen Piraterie geköpft wurde und dann wurde sein Schädel sogar noch einmal 600 Jahre später aus dem Museum für Hamburgische Geschichte gestohlen. Riecht nach einem Fall für Frank Faust (Ingo Naujoks) und seiner Nichte Luna (Luna Jahrreiss). Aber wo Anfangen zu suchen?

In der vierten Ausgabe begibt sich Ingo Naujoks auf die Spuren vom legendären Piraten Störtebeker. Dabei werden nach und nach Mythen und Legenden über ihn, seine Crew und Piraten im allgemeinen widerlegt. Noch viel spannender als die vielen Dinge die man über Störtebeker lernt ist die wirklich gelungene Story der Folge die vom Inhalt vielen der Geschichten aus Rocky Beach überlegen ist.

Naujoks ist wieder sehr unterhaltsam und auch Luna Jahrreiss kann überzeugen. Erzähler Bodo Primus natürlich auch. Selbst die Experten reihen sich ohne negative Momente in die professionelle Crew ein.

Eine wirklich grandiose Serie die es hoffentlich noch lange geben wird, ich habe wirklich viel Freude an ihr!

9,1 von 10 Geheimverstecke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen