Mittwoch, 22. August 2012

Die wilden Schwäne (1977) [M.I.G.]

Die wilden Schwäne (1977) [M.I.G.]

Elisa lebt, seit dem Tod ihrer Mutter, zusammen mit ihren 6 Brüdern versteckt im Wald. nichtmal ihr Vater kennt den Weg und muss sich von dem letzten Wollknäuel seiner verstorbenen Frau, auf dem ein Zauber liegt, zu ihnen führen lassen. Die Mutter hatte es sich vor ihrem Tod so gewünscht, damit ihre Kinder für immer sicher leben können. Als sich ihr Vater bei der Jagd verirrt, kommt ihm eine alte Frau zur Hilfe.
Um den Weg aus dem Wald von ihr zu erfahren, muss er ihr allerdings versprechen ihre Tochter zu heiraten. Eine komische Bitte, dennoch nimmt er sie an ohne zu wissen auf was er sich da eingelassen hat, denn die alte Frau ist eine Hexe.


Hier gibt es das Märchen "Die wilden Schwäne" von Hans Christian Andersen in der Anime Version. Optisch erinnert mich Elisa schon ziemlich an Heidi, aber das finde ich keinesfalls schlimm denn ich mag Heidi sehr.

Ich muss gestehen, dass ich dieses Märchen bisher gar nicht kannte und daher auch keine Vergleiche zum Original ziehen kann. Die Geschichte als solche hat mir aber gut gefallen. Allerdings finde ich es schon ziemlich traurig, dass eine Mutter denkt ihre Kinder seien weit weg von ihrem Vater sicherer als in seiner Nähe.
Geirrt hat sie sich damit ja so wieso, denn unbemerkt schnappt sich die neue Frau das Vaters das verzauberte Wollknäuel und stattet den Kindern einen Besuch ab. Die 6 Brüder verwandelt sie in Schwäne und Elisa schafft es glücklicherweise zu fliehen. Nun liegt das Schicksal ihrer Brüder in ihren Händen.

Eine sehr traurige Geschichte die zeigt was Eifersucht für schlimme Dinge anrichten kann. Auf der anderen Seite zeigt es aber auch wie selbstlos Menschen sein können, denn die kleine Elisa muss 6 Jahre schweigen um ihre Brüder zu retten. Und so lebt sie völlig allein in einem holen Baum um nicht doch ausversehen mit jemandem zu sprechen. Sogar als sie als Hexe beschimpft wird und verbrannt werden soll kommt kein Ton über ihre Lippen. Ich finde sie sehr bewundernswert.

Als Bonusmaterial gibt es den Vorspann der US Fassung und den Film *Die 12 Monate* zu dem es dann auch bald ein Review geben wird. Ich lege euch diese DVD sehr ans Herz.

8,2 von 10 zauberhafte Hemden

1 Kommentar:

  1. Auch von diesem Film erscheint ein Repack. Diesmal von Picture Film Lake.

    AntwortenLöschen