Mittwoch, 8. August 2012

Starke Stücke - Georg Friedrich Händel - Der Messias (Igel Records)

Starke Stücke - Georg Friedrich Händel - Der Messias (Igel Records)

Der in Halle geborene Georg Friedrich Händel (Jochen Noch) segelt von London nach Irland, wo er sein neues Oratorium „Der Messias“ in einem nicht unbedingt züchtigen Laden aufführen. Das passt dem ehrwürdigen Dekan der Dubliner St. Patricks Kathedrale überhaupt nicht. Jonathan Swift (Helmut Stange) will alles versuchen um zu verhindern Teile der Bibel an einem Sündenpfuhl wie dem „Bulls Head“ aufführen zu lassen. Ken Problem für Händel, der hat nämlich schon einen Plan, der es dem Dekan unmöglich machen sollte ihm die Vorführung zu verbieten.

Etwas das mir diese Reihe jetzt schon mal ein paar mal bewiesen hat, ist das man alle klassischen Stücke kennt ohne es zu wissen. Irgendwie lustig durch diese Hörspiele die Namen du zu lernen und zu wissen wie sie entstanden sind. Die Geschichte die hier zum Messias erzählt wird ist auch eigentlich ganz gut erzählt, nur zu beginn wirkte das Hörspiel recht zäh. Das verläuft sich im Verlauf (mal wieder ganz großer Stil von mir…) aber zunehmend und es wird noch recht klasse. Besonders das Ende hat mir gefallen. Ist so schön positiv.

Von den Sprechern wurde ich auch nicht enttäuscht Jochen Noch klingt als Händel jung und ein wenig frech, dabei jedenfalls ziemlich sympathisch. Dazu kommen ein paar schroffe, aber eigentlich dufte Iren und ein Dekan der fies ausgetrickst wird. Keine Aussetzer darunter. Alles gekonnt vorgetragen, aber auch nicht perfekt.

Für Musik ist bei der Reihe eh gesorgt, ist klar. Die Geräusche sind ebenfalls gut, aber auch weit davon entfernt irgendwie besonders zu sein. Allerdings reicht es so vollkommen, mehr würde hier nicht unbedingt sinn machen.

Nachdem mir der Start nicht ganz so gut gefallen hat, wird die Folge konstant besser und ist letztlich doch noch eine klare Empfehlung für alle die etwas mit der Thematik anfangen können. Als Bonus gibt es natürlich wieder eine zweite CD, auf der ihr das komplette Oratorium „Der Messias“ hören könnt.

7 von 10 wild geklebte Plakate
-->