Kontakt

Donnerstag, 8. Juni 2017

Pol #1 – Echt cool! (Gringo Comics)

Pol #1 – Echt cool! (Gringo Comics)


In der Antarktis gibt es kein Facebook, keine Smartphones und keine Blumen. Bild wohl auch kein Eis mehr, was vor allem den Pinguinen aufs Gefieder geht. Die eigentlich froh gesinnten Tierchen schlagen sich nicht nur mit gefräßigen Orcas herum, sondern auch mit dem Klimawandel, Touristen und Umweltverschmutzung.

Unverhofft kommt ein ganzer Schwarm Pinguine ins Haus geflattert und zwar in Form des Comics „Pol“ von Thomas Baehr, dessen online Comicstrips von penguinsforfree.com hier in einem kleinen Sammelband vereint wurden.

Wie die URL schon vermuten lässt dreht sich alles in den Strips des deutschen New Yorkers um das leben der putzigen flugunfähigen Vögel des Südpols. Humorig wird immer wieder aufs neue in nur wenigen Panels der Alltag der Tierchen in Szene gesetzt. Das soll vor allem lustig sein, was es auch meistens auf eine sehr niedliche Weise ist. Der Unterton ist dabei aber zumeist sehr melancholisch, da viele Gags vom schmelzen des Pols handeln oder von anderen menschengemachten Bedrohungen für die Pinguine. Ebenso dienen die Pinguine auch dazu den menschlichen Zivilisationsschmerz zu spiegeln, wenn sie ohne Facebook keine Kommunikation zu Stande bekommen.

Optisch wechselt der Stil der Strips zwischen cartoonigen Tönen, die teils eher einfach gehalten sind und einem realistischeren, detaillierteren Stil bei den ernsteren Strips. Schön sehen sie aber alle aus, vor allem weil hier auch verschiedene Pinguinarten dargestellt werden, die ihren natürlichen Vorbildern sehr ähnlich sehen, außer wenn sie grad ihre Parolen aufs Eis taggen oder ähnliches.

Pol ist eine sehr süße Comicstripsammlung mit einem harmlosen Humor, der aber hin und wieder auch melancholische Töne anschlägt. Für Comicfans mit einer Affinität für Pinguine alle mal einen Blick wert.

7 von 10 benötigte Dosenöffner

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen