Donnerstag, 27. Juli 2017

Entenhausen Stars – Micky Maus / Dagobert Duck / Daisy Duck (Egmont Ehapa)

Entenhausen Stars – Micky Maus / Dagobert Duck / Daisy Duck (Egmont Ehapa)

Sie sind bunt, bis zu 7cm groß, aus Plastik und haben sogar noch einen Minicomic im Schlepptau. Die 10 Sammelfiguren der „Entenhausen Stars“, bestehend aus Donald Duck, Micky Maus, Dagobert Duck, Tick, Trick und Track (als eine Figur), Goofy, Phantomias, Daisy Duck, Daniel Düsentrieb, Gundel Gaukeley und einem Panzerknacker, sind nicht nur im aktuellen Micky Maus Magazin als Gimmick zu finden, sondern ab sofort auch einzeln als Überraschungstüte zu kaufen. Ich hab mir mal drei der 10 Disney Figuren angesehen und werde euch nun verraten wie sie mir gefallen haben.

Zuerst die immer wichtigste Frage bei Sammelfiguren in Überraschungstüten: Kann man durchs Abtasten vorher herausfinden welche Figuren sich in den Tüten befinden? Ja, kein Problem. Bei allen drei meiner Figuren war meine Einschätzung richtig und es kamen dabei Micky Maus, Dagobert Duck und Daisy Duck heraus.

Zuerst fällt der sehr penetrante Geruch der Figuren auf. Der kommt scheinbar nicht vom Plastik sondern von der Farbe, unangenehm ist er aber alle mal. Zum Glück verfliegt er aber relativ schnell. Trotzdem ist solch ein Geruch bei Spielzeug selten ein Qualitätsmerkmal.

Die Figuren sehen dann aber ziemlich gut aus. Vor allem die Designs der drei Figuren gefallen mir wirklich sehr. Die Verarbeitung könnte aber gerne etwas hochwertiger sein und auch das Plastik ist für meinen Geschmack etwas zu weich. Dadurch stehen sie nicht allzu sicher, was sich aber mit etwas biegen beheben lässt. Der größte Kritikpunkt ist allerdings die Bemalung die zwischen grad noch okay und wirklich schlimm rangiert.

Daisy Duck zum Beispiel ist farblich ganz okay. Die Farbe könnte etwas besser decken, aber dafür sind so gut wie keine Details verschmiert oder übergemalt. Bei Micky deckt die Farbe noch etwas schlechter und die Details und Konturen sind teilweise übermalt oder unscharf. Bei Dagobert sieht es insgesamt etwas besser aus, dafür wurden bei ihm einige Details sehr grob übermalt, was dann wiederum bei näherer Betrachtung den schlechtesten Eindruck hinterlässt.

Da ist noch Luft nach oben. Als Gimmick für das Micky Maus Magazin sind diese Figuren eine sehr hochwertige Dreingabe. Für den Einzelverkauf muss man dann schon etwas kritischer sein. Die Figuren sind zwar relativ hochwertig für ihre Preisklasse, aber gerade die groben Fehler bei der Bemalung sind schon ärgerlich. Zudem gibt es noch einen Minicomic dazu, der eine Geschichte mit der enthaltenen Figur in der Hauptrolle zeigt. Rundet die Sache ab und hinterlässt so insgesamt eher einen positiven Eindruck.

6 von 10 leicht angetrunkene Enten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen