Donnerstag, 26. April 2018

Die drei Fragezeichen - 192 - Im Bann des Drachen (Europa)

Die drei Fragezeichen - 192 - Im Bann des Drachen (Europa)

Peter erwacht unsanft aus der Bewusstlosigkeit, der Kopf schmerzt und das Licht brennt in seinen Augen. Der Raum in dem er sich befindet ist ihm vollkommen fremd. Langsam steht er auf und wirft einen Blick aus dem Fenster, ungläubig und voller Angst wird dem zweiten Detektiv klar das er sich in einem riesigen Hochhaus mitten in Shanghai befindet! Aber wie ist er hier her gekommen, und wer ist die junge Frau die ihn sehr nachdrücklich nach Ereignissen fragt von denen er überhaupt keine Kenntnis hat?

10000 Kilometer und 13 Flugstunden entfernt machen sich währenddessen die anderen zwei Fragezeichen ernsthafte Gedanken um den Verbleib ihres Kollegen, als auf dem Schrottplatz ein junger Mann auftaucht, der ihnen davon berichtet der Sohn einer ehrenwerten Triaden-Familie zu sein. Bei dem Versuch sich mit kompromittierenden Beweisen aus dem Clan seiner Mutter freizukaufen ist Peter mit hineingezogen worden und wurde ins weit entfernte Shanghai verschleppt.

Im Laufe der letzten 30 Jahre gab es schon reichlich fantastischen Stoff im drei Fragezeichen Universum und dieser Fall ist einer der Besonderen. Nicht nur spielt er an einem überaus exotischen Ort, sondern er ist auch besonders fantasievoll und merklich konstruiert. Es ist meiner Meinung nach zwar eine schöne Idee einige, nicht schlecht recherchierte, Fakten über die familiär-hierarchisch organisierten Familienclans mit einfließen zu lassen allerdings führt dies andererseits zur Verharmlosung einer Organisation deren Gräueltaten auf der ganzen Welt bekannt sind. Das sich die drei Detektive völlig frei und unbefangen in einem solchen Umfeld bewegen und sich mit Triaden-Bossen herumschlagen ohne ansatzweise zu schaden zu kommen, ist aber leider eher unwahrscheinlich. Denn auch wenn es hier in diesem Hörspiel keinen Platz gefunden hätte, so wäre der gute Peter bei seinem Verhör eher gefoltert als höflich befragt worden. Klar könntet ihr vorbringen das eine solch ernste Betrachtung des Themas einem "Kinderhörspiel" nicht gerecht wird, aber einerseits sollten Kinder auch klar die Gefahren genannt und erklärt bekommen und zum Anderen ist die Zielgruppe der drei Fragezeichen schon seit Jahren deutlich älter geworden.
Sehen wir über diese und andere Ungereimtheiten hinweg bietet die 192. Folge aber eine interessante Familienfehde die in einem schwindelerregenden Finale und einem ungewollten Shanghai Urlaub mündet.

6.0 von 10 verblassten Legenden
-->